einer für alle  -  und alle für einen

zu helfen in der not ist unser oberstes gebot

170719 klErneuter Unwettereinsatz am Mittwoch, den 19. Juli 2017 am späten Nachmittag in Hörfarth und Paudorf. Diesmal blieb unser Einsatzgebiet von einer Überschwemmung verschont, daher konnten wir nach Alarmierung die anderen Wehren im Gemeindegebiet unterstützen. In Hörfahrt betraf es am schlimmsten die Landesstraße im Raum Assamer und in Paudorf gingen gewaltige Muren vom Forstweg zu den Mammutbäumen bis zur Fladnitz ab. Hier wurde auch kurze Zeit der Zugverkehr gesperrt um die Gleisanlagen von Schlamm und Geröll zu säubern. Auch Gemeindebedienstete und einige Straßenbauarbeiter kamen mit ihren schweren Geräten zum Wegräumen der Vermurungen.


Eingesetzte Kräfte unserer Wehr:

  • TLFA 1000 mit 5 Mann
  • MTF mit 3 Mann

 

  • 170719_01
  • 170719_02
  • 170719_03
  • 170719_04
  • 170719_05
  • 170719_06
  • 170719_07
  • 170719_09
  • 170719_12

Simple Image Gallery Extended

 Alle Fotos von EOBI Gottfried Thornhammer sen. / FF-Höbenbach

Kommende Termine

25 Jun 2018;
19:00 -
Chargenbesprechung

Besucherzähler

0304274
Heute130
diese Woche305
dieses Monat2865

Ausgaben des FF-Boten

ff boten auswahl

Top - Fotos

fa12_031.jpg

NÖ FJ-Portal

Emma kopfPaul Kopf

Die FJ-Mastkottchen

Emma & Paul

Unser Einsatzgebiet

Einsatzgebiet der ff Hoebenbach 200