einer für alle  -  und alle für einen

zu helfen in der not ist unser oberstes gebot

181104 klAm 4. November 2018 fand am Setzenweg in Höbenbach unsere Schlussübung statt. Übungsleiter HFM Bernhard MÜLLNER inszenierte folgenden Verkehrsunfall: Ein LKW mit abgestelltem Motor stand auf der Fahrbahn, der Lenker vermutlich bewusstlos, ein Radfahrer liegt regungslos im Straßengraben und zwei kleine Kinder liefen umher.

Durch die erste Gruppe des Tanklöschfahrzeuges wurde der LKW-Lenker mittels Schaufeltrage möglichst eben aus dem hohen Fahrersitz herunter gehoben und der anwesenden Rettungsmannschaft übergeben. Nur kurze Zeit später wurde der regungslose Radfahrer, der wieder bei Bewusstsein war, durch die Mannschaft des Kleinlöschfahrzeuges und der Rettungssanitäterin fachgerecht auf ein Spineboard gelegt, fixiert und aus dem tiefen Straßengraben ebenfalls zum Rettungsfahrzeug transportiert. Parallel dazu wurden auch die beiden Kinder durch die Feuerwehrkräfte betreut und beruhigt. 

Bei der Übung nahmen unser TLFA 1000 (Stärke 1:5), das KLF (Stärke 1:4), ein Rettungsfahrzeug (Stärke 1:1) sowie ein Übungsleiter und zwei Statisten teil.
Besten Dank an den Übungsleiter HFM Bernhard Müllner und dem Notfallsanitäter Alexander STRONDL mit seiner Partnerin vom Roten Kreuz Krems.


  • 181104_01
  • 181104_02
  • 181104_03
  • 181104_04
  • 181104_05
  • 181104_06
  • 181104_07
  • 181104_08
  • 181104_09
  • 181104_10
  • 181104_11
  • 181104_12
  • 181104_13
  • 181104_14
  • 181104_19
  • 181104_20
  • 181104_21
  • 181104_22
  • 181104_23
  • 181104_24
  • 181104_25
  • 181104_26
  • 181104_27
  • 181104_28
  • 181104_29
  • 181104_31
  • 181104_32
  • 181104_33

Simple Image Gallery Extended

Fotos: FF-Höbenbach

Kommende Termine

Keine Termine

Der FF-Bote

ff boten auswahl

Besucherzähler

0332133
Heute193
diese Woche193
dieses Monat2222

Top - Fotos

fa12_031.jpg

NÖ FJ-Portal

Emma kopfPaul Kopf

Die FJ-Mastkottchen

Emma & Paul

Unser Einsatzgebiet

Einsatzgebiet der ff Hoebenbach 200