einer für alle  -  und alle für einen

zu helfen in der not ist unser oberstes gebot

uebung

Da nicht alle unsere Übungen mit Bildmaterial dokumentiert werden stehen unter dieser Rubrik nicht alle Übungen.

150411 klUnser jährlicher Übungsnachmittag mit Inspektionsübung wurde am Samstag, den 11.04.15 in gewohnter Weise durchgeführt.

Der Übungsnachmittag in Krustetten begann um 13:00 Uhr mit 3 Stationen:

  1. Arbeiten mit Seilwinde und Greifzug
  2. Arbeiten mit der Wärmebildkamera und dem Mehrgasmessgerät
  3. Vorstellung des mobilen Rauchverschlusses und Lehre der richtigen Schlauchvorbereitung für den Innenangriff

Im Anschluss folgte die Unterabschnittsübung in Paudorf - mit dem Szenario "Flurbrand am Sonnwendhügel". Hier mussten wir mit dem Tanklöschfahrzeug aus der Fladnitz ansaugen und weiter über das Kleinlöschfahrzeug die Wasserversorgung aufbauen.

Nach Abschluss mit einer kurzen Übungsnachbesprechung durch das Abschnittsfeuerwehrkommando, folgte die eigentliche Inspektion der einzelnen Wehren.


Weiterlesen: 15-04-11 Übungsnachmittag & Inspektionsübung

150315 klUm unser gesamtes Schlauchmaterial zu überprüfen wurde am Sonntag, den 15.03.15 eine Übung mit beiden Einsatzfahrzeugen durchgeführt.

Erfreulicherweise nahmen an der ersten Übung 2015 insgesamt 16 Mitglieder teil.

Mit dem TLFA-1000 wurde am Hydranten beim Spielplatz und mit dem KLF aus dem Löschteich in der Theyerner Strasse angesaugt und jeweils zwei Löschleitungen mit dem gesamten Schlauchmaterial aus den Fahrzeugen und dem Feuerwehrhaus vorgenommen. Dabei wurde auch die richtige Bedienung der beiden Pumpen und das korrekte Herstellen einer Saugleitung beübt. 

Das defekte Material wird je nach Zustand repariert oder ausgeschieden. 

Nach einer kurzen Übungsbesprechung folgte das Einrücken ins Feuerwehrhaus.


Weiterlesen: 15-03-15 Einsatzübung

141012 klAm Sonntag den 12.10.14 fand eine Einsatzübung mit beiden Einsatzfahrzeugen statt. Erfreulich dass sich diesmal 16 Kameraden Zeit genommen haben. Als Übungsobjekt konnten wir für den Atemschutzeinsatz die Baustelle von LM HABERL Manfred jun. nutzen. Er hat auch gemeinsam mit VM THORNHAMMER Gottfried jun. diese Übung ausgearbeitet und überwacht. Das 1. Einsatzszenario, eine vermisste Person im Keller der Baustelle mit großer Staubentwicklung, leitete der Kdt mit dem TLFA.

Den 2. Übungseinsatz übernahm V HEIGL Michael, ein Flurbrand hinter dem Fußballplatz, dieser wurde mit dem KLF durchgeführt. Nach einer kurzen Nachbesprechung konnten wir Dank einer Getränkespende des Hausbesitzers unseren Durst auch noch löschen.


Weiterlesen: 14-10-12 Übung am Erlenweg

Kommende Termine

18 Aug 2019;
09:30 -
Einsatzübung

Der FF-Bote

ff boten auswahl

Besucherzähler

0378070
Heute83
diese Woche1847
dieses Monat5185

Top - Fotos

abschl_uebung_051111_07.jpg

NÖ FJ-Portal

Emma kopfPaul Kopf

Die FJ-Maskottchen

Emma & Paul

Unser Einsatzgebiet

Einsatzgebiet der ff Hoebenbach 200