einer für alle  -  und alle für einen

zu helfen in der not ist unser oberstes gebot

uebung

Da nicht alle unsere Übungen mit Bildmaterial dokumentiert werden stehen unter dieser Rubrik nicht alle Übungen.

191005 klAm Sonntag, den 6. Oktober 2019 führten wir eine Schulungsübung mit einigen neuen Gerätschaften durch.

Unser Sachbearbeiter für die Ausbildung, Verwalter Michael HEIGL, leitete beide Schulungen. Zuerst wurde der "mobile Rauchverschluss" im Feuerwehrhaus  vorgeführt. Zur besseren Darstellung der Wirkung, wurde vorher der betroffene Raum mit einer Nebelmaschine "verraucht". 

Diese neue Vorrichtung ermöglicht es, bei einem Brand in einem Gebäude die Zugangstür zu öffnen und verhindert bzw. reduziert hierbei die Ausbreitung von heißem und giftigem Brandrauch in noch unverrauchte Bereiche. 

Weiters wurde beim Sportplatz Höbenbach die Funktion des neuen "Greifzuges" demonstriert. Der Greifzug ist ein Seilzuggerät zum Heben oder Ziehen von Lasten. Im Gegensatz zu einer Seilwinde (maschinelle Zugeinrichtung), ist der Greifzug nicht fest montiert, beispielsweise an einem Fahrzeug, sondern ist transportabel. Daher auch bei schwierigen Bergungen von Fahrzeugen im unwegsamen Gelände gut geeignet.

 

Die anwesenden 11 Kameraden nahmen sehr viel Wissen mit und sind hiermit bestens für mögliche Einsätze mit diesen Geräten bereit.


Weiterlesen: 19-10-06 Schulungsübung mit neuen Geräten

191005a klAm Samstag, den 5. Oktober 2019, nahmen PFM Mathias Ettenauer und HFM Martin Rossecker mit dem Rüstlöschfahrzeug der FF Paudorf an der KHD-Übung in Palt teil. Übungsannahme war ein schweres Unwetter mit Starkregen in Palt. Im Bereich der Fladnitz, nähe des örtlichen Feuerwehrhauses, kam es zu Dammbrüchen bzw. musste eine Dammerhöhung aufgebaut werden. Weiters wurde die Brücke so stark beschädigt, dass ein überqueren unmöglich wurde. Aus diesem Grund wurde eine Seilbahn errichtet, um Personen sicher auf die andere Seite zu befördern.

Gemeinsam mit vier Mann der Freiwilligen Feuerwehr Paudorf, zwei Mann der Freiwilligen Feuerwehr Meidling und 2 Mann der Freiwillige Feuerwehr Tiefenfucha war es unsere Aufgabe, das aufbauen der Dreibeine an einem der Ufer sowie die Beförderung der Personen zur gegenüberliegenden Uferseite.

Zeitgleich fand der alljährliche Zivilschutztag in Paudorf statt. Unsere Feuerwehrjugend war hier mit Betreuern und unserem Kommandant vertreten. Weiters konnten die Einsatzfahrzeuge des Unterabschnitt Paudorf gründlich unter die Lupe genommen werden.


Weiterlesen: 19-10-05 Katastrophenhilfsdienst-Übung

190428 klAm Sonntag, den 28. April 2019, stand die nächste Übung am Programm. Themenvorgabe für Übungsausarbeiter, Oberlöschmeister Christian Fink, war „Arbeiten mit Atemschutz und der Korbtrage“. Nach dem besetzen des Tanklöschfahrzeugs und des Kleinlöschfahrzeuges durch die anwesenden Mitglieder, kam der Übungsbefehl „Gärgasunfall im Weinkeller Fink in der Theyerner Straße“. Auf der Anfahrt lies der eingeteilte Gruppenkommandant, Brandmeister Manfred Haberl jun., sofort 3 Kameraden mit Atemschutz ausrüsten. Hierbei zählte durch die Übungsannahme jede Minute und dadurch wurde auf das Anlegen der Flammschutzhaube über der Atemschutzmaske bewusst verzichtet. Am Übungsort angekommen wurde der Keller sofort durch die Atemschutzträger durchsucht. Gefunden wurde eine bewusstlose Person auf einem Weintank. Nach kurzer Erkundung wurde beschlossen, eine sogenannte „Crashrettung“ durchzuführen und die Person so schnell wie möglich vom Weintank zu holen. Nach der erfolgreichen Rettung aus dem Keller durch einfaches, schnelles, hinaustragen der Person, wurde das zweite Übungsthema „Arbeiten mit der Korbtrage“ beübt.


Weiterlesen: 19-04-28 ​Atemschutzübung "Gärgasunfall"

Kommende Termine

22 Okt 2019;
19:00 -
Chargenbesprechung
01 Nov 2019;
08:00 -
Allerheiligen
03 Nov 2019;
10:00 -
Einsatzübung

Der FF-Bote

ff boten auswahl

Besucherzähler

0393731
Heute9
diese Woche9
dieses Monat4002

Top - Fotos

290411_maibaum_31.jpg

NÖ FJ-Portal

Emma kopfPaul Kopf

Die FJ-Maskottchen

Emma & Paul

Unser Einsatzgebiet

Einsatzgebiet der ff Hoebenbach 200