einer für alle  -  und alle für einen

zu helfen in der not ist unser oberstes gebot

einsatz
Hier stehen die Berichte der Einsätze von denen es auch Bilder gibt.
Die hier dokumentierten Einsätze, sind auch jene, wo unsere Wehr außerhalb unseres Einsatzgebietes beteiligt war.

191215 klAm Sonntag, den 15. Dezember 2019 gegen 04:30 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Oberfucha mittels Sirene und SMS-Alarm gerufen.

Insgesamt 11 Mann rückten mit unseren beiden Einsatzfahrzeugen zum Brandobjekt aus, das wir mittels unserem digitalen Einsatzleitsystem, das zusätzlich die Einsatzadresse mit einem Lageplan automatisch ausdruckt, genau wussten.

Am Einsatzort angekommen, sahen wir, dass das Brandobjekt bereits gelöscht wurde, und wurden vom örtlichen Einsatzleiter wieder zurückgeordert.


Weiterlesen: 19-12-15 Brandeinsatz in Oberfucha

191214 kl

Am Samstag, den 14. Dezember 2019 rückten wir wie alle Jahre aus um im Hellerhof und Eggendorf Kirchen- und Kapellendach vom Laub zu reinigen.

Diese technische Hilfeleistung konnten wir heuer mit beiden Einsatzfahrzeugen erledigen, da diesmal insgesamt  7 Kameraden Zeit hatten.

Das war sehr vorteilhaft, denn wegen der vielen benötigten Leitern konnten die Reinigungsarbeiten parallel, und dadurch sehr rasch erledigt werden.


Weiterlesen: 19-12-14 Technischer Einsatz im Hellerhof

191015 kl

Am Abend des 14. Oktober 2019 wurden auf Ersuchen der Polizeiinspektion Mautern die Feuerwehr Tiefenfucha und in weiterer Folge die Feuerwehren Oberfucha, Krustetten und Krems-Angern zu einer Personensuche alarmiert. Gesucht wurde eine 65 jährige, demente Frau die nicht nachhause gekommen war. Da trotz intensivem Einsatz von rund 50 Feuerwehrmitgliedern, mehreren Polizeistreifen samt Hubschrauber mit Wärmebildkamera und unzähligen Zivilpersonen die Person nicht gefunden wurde, entschloss man sich aufgrund der Dunkelheit die Suche abzubrechen und am nächsten Morgen fortzusetzen.

Um an diesem Vormittag genügend Mannschaft zur Verfügung zu haben wurden auch noch die Feuerwehren Paudorf, Meidling und Höbenbach verständigt. Nach einer kurzen Lagebesprechung mit der Polizei wurde am 15. Oktober im Feuerwehrhaus Tiefenfucha eine Einsatzleitung errichtet und insgesamt acht Suchtrupps eingeteilt. Es wurde noch einmal das Gebiet beginnend von der letzten Sichtung der Frau im Bereich Krustetten Richtung Tiefenfucha und Angern abgesucht. 


Weiterlesen: 19-10-14 Personensuche im Gemeindegebiet

Kommende Termine

Keine Termine

Der FF-Bote

ff boten auswahl

Besucherzähler

0411977
Heute304
diese Woche1605
dieses Monat3949

Top - Fotos

290411_maibaum_31.jpg

NÖ FJ-Portal

Emma kopfPaul Kopf

Die FJ-Maskottchen

Emma & Paul

Unser Einsatzgebiet

Einsatzgebiet der ff Hoebenbach 200