Freiwillige Feuerwehr Höbenbach

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Top - Fotos

abschl_uebung_051111_07.jpg

Besucherzähler

253635
Heute57
Diese Woche1653
Dieses Monat6462

Nachruf - ELM Erich NEUSSER †

neusser erich Am Dienstag, den 11. April 2017 begleiteten wir unseren langjährigsten Feuerwehrkameraden auf seinem letzten Weg.
ELM Erich Neusser trat am 01.01.1944 unserer Feuerwehr bei und war unglaubliche 73 Jahre lang Mitglied.
Von 1985 – 1990 in einer sehr turbulenten Zeit für unsere Feuerwehr hat er durch sein fachliches Wissen und seine tatkräftige Unterstützung den Feuerwehrhausneubau vorangetrieben und vollendet. In den Folgejahren wurde auf seine Anregung hin im Feuerwehrhaus jährlich der Faschingsausklang gefeiert. Auch beim Feuerwehrhausumbau von 2012 – 2014 hat er immer wieder vorbeigeschaut und sich über den Fortgang der Arbeiten informiert. Seine Freude war groß, dass nun das von ihm begonnene Werk seine endgültige Vollendung gefunden hat.
Das Kommando verlieh ihm auf Grund seines unermüdlichen Einsatzes beim Hausbau 2004, den Dienstgrad Ehrenlöschmeister.

Weiterlesen: Nachruf - ELM Erich NEUSSER †

Nachruf - HFM Franz Neumayer †

neumayer franzMit tiefer Trauer hat uns die Nachricht vom Tod unseres Feuerwehrkameraden und ehemaligen Kommandanten HFM Franz Neumayer erfüllt, der am 27.03.2017 im 77. Lebensjahr nach langem und schweren Leiden für immer von uns gegangen ist.
Franz Neumayer trat am 1. Jänner 1959 als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Höbenbach bei.
1962 absolvierte er den Grundlehrgang und den Maschinistenlehrgang, 1963 den Gruppenkommandanten-lehrgang und 1968 den Zugskommandantenlehrgang.
Am 06. Jänner 1965 wurde er bereits Gruppenkommandant und Löschmeister. Unter seiner Führung als Gruppenkommandant konnte erstmals unsere Feuerwehr 1966 in Melk das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und 1970 in Wiener Neustadt in Silber erworben werden. Vorher waren alle Versuche gescheitert.

Weiterlesen: Nachruf - HFM Franz Neumayer †

Nachruf - HFM Günter Schlager †

guenter schlager 2016 trauer klMit tiefer Trauer hat uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Feuerwehrkameraden HFM Günter Schlager erfüllt, der am 20.03.2016 im 58. Lebensjahr viel zu früh für immer von uns gegangen ist.

Günter Schlager trat am 06. Jänner 1976 als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Oberwölbling bei. Er durchlief die theoretische und praktische Ausbildung zum Feuerwehrmann und absolvierte auch 1980 den Zeugmeisterlehrgang. In diesem Jahr erwarb er auch das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber. Als er 1983 nach Eggendorf übersiedelte, trat er anschließend unserer Wehr bei. Für seine langjährige Tätigkeit verlieh ihm 2001 das Land Niederösterreich das Ehrenzeichen für 25jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens. 2006 legte er noch die Einsatzmaschinistenausbildung erfolgreich ab.

Bei allen Einsätzen und sonstigen Tätigkeiten war Günter immer einer der Ersten, auf den man zählen konnte. Er leistete auch die meisten Arbeitsstunden während unseres umfangreichen Feuerwehrhausumbaues.

Sein rascher Tod bewegt uns sehr. Wir verlieren mit ihm einen kollegialen Freund und überaus engagierten, zuverlässigen und hilfsbereiten Kameraden. Er hinterlässt eine große Lücke in unseren Reihen. Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

Das Kommando und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Höbenbach.

Dienstpostenplan

Dienstpostenplan FF-Höbenbach 2016


 

 FFH Dienstpostenplan 2016 update Seite 1



FFH Dienstpostenplan 2016 update Seite 2



FFH Dienstpostenplan 2016 update Seite 3


 

FFH Dienstpostenplan 2016 update Seite 4


 

 Einer für Alle - und Alle für Einen!   |  Zu helfen in der Not ist unser oberstes Gebot!