Freiwillige Feuerwehr Höbenbach

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Top - Fotos

090411_lfs_tulln_11.jpg

Besucherzähler

268593
Heute54
Diese Woche261
Dieses Monat4486

16-04-15 Übung im Kindergarten Eggendorf

160415 klAm Freitag, den 15. April 2016 konnten wir nach längerer Pause wieder eine Unterabschnittsübung im Kindergarten Eggendorf durchführen. Übungsannahme war ein Brand im Heizhaus.
Nach Alarmierung aller Wehren des Unterabschnittes (gem. Alarmplan) erreichte Tank Krustetten als erstes Einsatzfahrzeug das Brandobjekt. Alle Personen wurden bereits durch die Kindergartencrew sicher zum Sammelpatz bei der Fam. Pehn gebracht. Kurz darauf trafen auch die anderen Wehren ein. Der erste Atemschutztrupp (Tank Höbenbach) kontrollierte nochmals alle Räumlichkeiten des Kindergartens. Der Nachfolgende Atemschutztrupp (Tank Krustetten) bekämpfte mit einem C-Rohr den Brandherd. Zusätzlich wurde das eng angrenzende Nachbargebäude vor einem Übergriff der Flammen geschützt (Rüstlösch Paudorf). Die Wasserversorgung und Straßensicherung wurde durch Pumpe Paudorf und Pumpe Tiefenfucha sichergestellt. Nach "Brand Aus" wurde den bereits zurückgekehrten Kindern eine kleine Vorführung eines Einsatzes geboten.


Weiterlesen und zu den Bildern!16-04-15 Übung im Kindergarten Eggendorf

16-04-02 Übungsnachmittag & Inspektionsübung

160402 klUnser jährlicher Übungsnachmittag mit Inspektionsübung wurde am Samstag, den 02.04.16 durchgeführt.
Der Übungsnachmittag im Bauhof Paudorf mit 2 Stationen:

  1. Ausrüstung des ATS-Trupp / C-Schauch als Schnellangriff
  2. Leicht- Mittel- und Schwerschaum / Drucklüftereinsatz

Im Anschluss folgte die Inspektionsübung in Meidling - mit dem Szenario "Flurbrand in der Kellergasse". Hier konnten wir mit dem Tanklöschfahrzeug und 2 C-Angrifflseitungen zwei Keller vor den Flammen schützen.

Nach Abschluss mit einer kurzen Übungsnachbesprechung durch das Abschnittsfeuerwehrkommando und lobende Worte durch Bgm Leopold PROHASKA folgte die eigentliche Inspektion der einzelnen Wehren.


Weiterlesen: 16-04-02 Übungsnachmittag & Inspektionsübung

16-02-28 Einsatzübung mit FF Krustetten

160228 klAm Sonntag, den 28.02.16, führten wir unsere erste Übung 2016 gemeinsam mit der FF Krustetten durch. Übungsannahme war ein Wohnhausbrand mit vier vermissten Kindern in einem Rohbau am Erlenweg in Höbenbach.
Unser TankLöschFahrzeug 1000 war mit Gruppenkommandant LM FINK Christian das erste Einsatzfahrzeug vor Ort. Der Atemschutztrupp begann sofort mit der Personensuche und einem Innenangriff. Der Rest der Mannschaft unterstützte den Trupp von außen. Mit dem KleinLöschFahrzeug unter Gruppenkommandant VM THORNHAMMER G. jun. wurde die Wasserversorgungsleitung zur FF Krustetten vom Hydrant in der Theyernerstraße sichergestellt. Die FF Krustetten mit dem TankLöschFahrzeug 3000 unter dem Kommando von HBI UNFRIED Christof unterstützte mit einem zweiten Atemschutztrupp die Menschenrettung, versorgte unser Tanklöschfahrzeug in der Folge mit Löschwasser und sorgte unter Einsatz des Druckbelüfters sehr rasch für eine bessere Sicht im Gebäude. Es nahmen 23 aktive und 4 FJ-Mitglieder an dieser Übung teil. Bei einer kurzen Nachbesprechung wurde auf viel positives zurück geblickt, aber auch einige Verbesserungideen wurden angesprochen. Besten Dank für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung durch V HEIGL Michael.


Zu den Bildern!  16-02-28 Einsatzübung mit FF Krustetten

15-11-09 bezirksübergreifende Abschlussübung zw. Theyern und Ried

151109 klAm Abend des 9. November 2015 fand die diesjährige Abschlussübung statt. Auf Einladung der Feuerwehr Nußdorf ob der Traisen übten wir gemeinsam mit den Feuerwehren Krustetten, Theyern und Reichersdorf am Verbindungsweg zwischen Theyern und Ried ein Waldbrandszenario.

Auf einer großen Lichtung mitten im Wald stellten sich das Tanklöschfahrzeug 4000 der FF Reichersdorf als Pufferspeicher auf und versorgte die Mannschaften der Kleinlöschfahrzeuge mit Wasser, die insgesamt sechs C-Rohre in Stellung brachten.


Weiterlesen: 15-11-09 bezirksübergreifende Abschlussübung zw. Theyern und Ried

15-10-11 Schulungsübung TLFA1000

151011 klAm Sonntag, den 11.10.15 wurde eine Schulungsübung auf dem Tanklöschfahrzeug (TLFA 1000) am Dorfplatz Höbenbach durchgeführt.

Ausbilder V HEIGL Michael erklärte nicht nur die Ausrüstung und Geräte , sondern auch die Bedienung der Verkehrsleiteinrichtung, Stromaggregat und Lichtmast am Fahrzeug.

Am Ende wurden noch alle Elemente der Einbaupumpe erläutert und die richtige Handhabung bei interner und externer Wasserversorgung vorgezeigt.


Weiterlesen und zu den Bildern!  15-10-11 Schulungsübung TLFA1000

 Einer für Alle - und Alle für Einen!   |  Zu helfen in der Not ist unser oberstes Gebot!